Endlich!!!

Ganz ehrlich, mit den ganzen Regentagen der letzten Wochen konnte doch niemand ernsthaft etwas anfangen!? Wie gut, dass jetzt endlich wieder die Schule startet und das neue Schuljahr 2017/18 beginnt! 😉 Einen Rekord hat es bereits gleich zu Anfang schon gebrochen: Noch nie beherbergte unser Gebäude mehr Grundschulklassen unter seinem Dach, denn mit der Teilung des letztjährigen 2. Jahrgangs hat unsere Sternschule nunmehr 13 Klassen und zeigt sich durchgängig mindestens dreizügig – der Schulkindergarten darf natürlich auch nicht vergessen werden.

Alsdann begrüßen wir an dieser Stelle noch einmal offiziell unsere neue Schulsekretärin Frau Schulz, die bereits seit Wochen mit all den neuen Klassenlisten zu kämpfen hat. Ihre Sprechzeiten sind der Rubrik „Sekretärin“ zu entnehmen.

Ebenso heißen wir unsere Kollegin Frau Ludwigs wieder herzlich willkommen, die aus der Elternzeit zurück ist und sogleich mit einer Klassenführung im 3. Jahrgang startet. Zudem konnten wir Frau Beckmann als neue Pädagogische Mitarbeiterin gewinnen, die vornehmlich im Ganztag tätig sein wird.

Stürmisch wie das Wetter waren die Umräumaktionen in diesen Tagen und Wochen auf dem blauen und roten Flur, denn alle Räume mussten neu eingerichtet werden. Weitere Bauarbeiten sind zudem in den Fachräumen Sachunterricht, Musik und Kunst/Textil entstanden. Wir dürfen hoffen, dass v.a. der Musikraum bald komplett neu gestaltet sein wird. Ihm nachfolgen könnte noch in 2017 der Kunst- und Textilraum.

Unsere Schule macht es also wie die Stadionanzeige der Erstligazugehörigkeit des HSV: Sie steht niemals still!